• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon : +49 (0) 9081 21010
SMSE Dienstleistungen UG m. b. H.

Einzeldenkmal - Anlage- und Abschreibungsobjekt

Schäfflesmarkt 5
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Thum 029
Größe: 581 m2
Bäder: 5
Zimmer: 10
Preis: 820000 EURO

Einzeldenkmal Art-Nr. D-7-79-194-349, eingetragen als Wohn- und Geschäftshaus

Wer als Kapitalanleger in Baudenkmäler investiert, profitiert von hohen Steuervergünstigungen: Die Abschreibung für unter Denkmalschutz stehende Immobilien ist viel höher als die Neubau- oder die normale Altbau-AfA.

  • Handelt es sich um eine Immobilie, die vermietet wird, können die Modernisierungskosten acht Jahre lang mit jeweils neun und vier weitere Jahren lang mit jeweils sieben Prozent steuerlich geltend gemacht werden.
  • Handelt es sich um eine Immobilie, die vom Eigentümer selbst genutzt wird, können die Modernisierungskosten zehn Jahre lang mit jeweils neun Prozent vom zu versteuernden Einkommen abgesetzt werden.

Grundstück:                270 m²

Geschossfläche:         733,94 m²

Berechnung der Wohn- u. Nutzflächen nach DIN 277

Verkaufsfläche Kellergeschoss:         114,74 m²

Verkaufsfläche EG:                            205,38 m²

Ausstellung OG:                                 205,63 m² 

Wohnfläche DG:                                 167,09 m²                               581,10m²  //  164,00 m²

Das angebotene Haus besteht seit dem 16 Jahrhundert und ist seit dem Jahr 1876 im Besitz der Familie Thum. Im Jahr 1957 wurde das Geschäftshaus nachträglich unterkellert. 1985 wurde das Geschäftshaus komplett umgebaut und saniert.

Im Jahr 2016 und 2017 wurde der Gehweg und die Straße vor dem Haus von der Stadt Nördlingen saniert und dem historischen Erscheinungsbild der Stadt angepasst. Die Anliegerbeiträge für diese Baumaßnahme sind bereits abgeführt.

Objektbeschreibung

Das hier exklusiv vom Makler SMSE/Siegling angebotene Haus, befindet sich auf einem ca. 270 m² großen Grundstück in der Nördlinger Innenstadt, in der Nähe zu Daniel (dem Wahrzeichen von Nördlingen). Das Objekt ist bestens erschlossen. Über die B466 und die B25 sowie die angrenzenden Landstraßen sind die umliegenden Ortschaften bestens erreichbar.

Das Haus besteht aus einer großen Gewerbefläche und mehreren Wohneinheiten die momentan vom Eigentümer selbst genutzt werden.

Sie betreten die Gewerbefläche über den am Schäfflesmarkt liegenden Haupteingang. Hier erschließt sich ein Gewerbebereich über drei Stockwerke (Keller- Erd- und teilweise Obergeschoss), der momentan als Verkaufsfläche genutzt wird.

Das Objekt ist unterkellert, der Keller wurde im Jahr 1957 nachträglich gebaut. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein Einzeldenkmal, eingetragen als Wohn- und Geschäftshaus im Denkmalschutzkalender der Stadt Nördlingen Art-Nr. D-7-79-194-349.

  

Alle Angaben beruhen auf dem Eigentümer, eine Garantie auf Richtigkeit der Angaben wird seitens des Maklers nicht gegeben.

Lage

Die ehemalige Reichsstadt Nördlingen ist die größte Stadt des schwäbischen Landkreises Donau-Ries in Bayern. Sie liegt im durch einen Meteoriteneinschlag entstandenen Ries-Krater im gleichnamigen Geopark. Die malerische Altstadt wird umgeben von einer komplett geschlossenen Stadtmauer, auf der Besucher die Altstadt umwandern können, ohne einmal den Mauerring verlassen zu müssen. Von hier bietet sich ein wunderschöner Ausblick auf die romantischen und verwinkelten Gassen der Altstadt. Diese wird belebt von einem starken Einzelhandel. Mittelständisches Gewerbe, aber auch national und international tätige Unternehmen sind in der knapp 20.000 Einwohner zählenden Großen Kreisstadt ansässig. Das Wahrzeichen Nördlingens ist der rund 90 Meter hohe Kirchturm der gotischen St.-Georgs-Kirche, der Daniel genannt wird. In der Stadt sind Kindergärten sowie Grund-, Mittel-, Realschule und Gymnasium vorhanden. Die Stadt liegt an der Romantischen Straße (B 25) und die längste deutsche Bundesautobahn A 7 verläuft ca. 25 km westlich von Nördlingen. Am Bahnhof Nördlingen halten regulär Züge der Riesbahn Aalen - Donauwörth. Im historischen Bahnbetriebswerk ist heute das Bayerische Eisenbahnmuseum untergebracht.

Geomap:
Grundstück: 270 m2
Zu finden in: Häuser kaufen

KONTAKT

Adresse : Am Johanniter Schloss 3, 86720 Kleinerdlingen
E-Mail : buero@siegling-steine-erden.de
Telefon: +49 (0) 9081 21010
Handy: +49 (0) 171 9315400
Fax: +49 (0) 9081 210166

Top